Client-Sammlung und SQL Server 2005

stimmen
10

Wir Upgrade ein bestehendes Programm von Win2k/SQL Server 2kzu Windows 2003 and SQL Server 2005sowie ein neues Programm zu kaufen , die auch verwendet 2k3/2k5. Der Verkäufer sagt , dass für uns beide Datenbanken hosten wir die Enterprise - Version erhalten müssen , weil die Software - Clients andere Sortierung für die Verbindungen verwenden und nur Enterprise unterstützt dies.

Ich kann nichts auf MS Website finden diese zu unterstützen und, ehrlich gesagt, nicht wollen, die extra für Unternehmen zahlen, wenn die Standard-Edition funktioniert. Bin ich fehlt einige nicht über Funktion von SQL Server gesprochen oder ist dies, wie ich vermute, einen Anbieter versucht, mich zu ordern?

Veröffentlicht am 04/08/2008 um 01:17
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
5

Alle Editionen von SQL Server 2000/2005/2008Trägern mit mehreren Datenbanken, die jeweils ihre eigene Sortierfolge verwenden. Sie brauchen nicht auf die Enterprise - Version.

Wenn Sie eine Datenbank, die eine Sortierfolge verwendet , die für den Datenbankserver aus Standardsortierung unterscheiden, müssen Sie einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen , wenn Sie temporäre Tabellen verwenden und / oder Tabellenvariablen. Temptabellen / Variablen lebt in der Tempdb - Datenbank, die die Sortierung seqyuence verwendet von Datenbanken , die von dem Master verwendet. Denken Sie daran , verwenden „ COLLATE database_default“ bei der Definition von Zeichenfeldern in der temporären Tabellen / Variablen. Ich gebloggt , dass über nicht allzu lange her, wenn Sie ein paar mehr Details wollen.

Beantwortet am 04/08/2008 um 02:13
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more