Kann nicht AD-Modul in Powershell-Skript geladen werden

stimmen
0

Ich arbeite an einem Programm für meine Firma, die eine Kontrollfunktion auf dem Benutzernamen des Benutzers erfordert, die das AD-Modul erfordert nur installiert werden, wenn das Programm geöffnet wird. Es funktioniert gut auf meinem PC, aber ich bin ein Admin und ich führen Sie Windows 10. Der Rest meiner Umgebung ist Windows 7.

Mein Code:

Import-Module \\FileServer\common\IT\Powershell\Modules\ActiveDirectory

Der Fehler:

Import-Module: Could not load file or assembly 'file://\\bmh01-fs03\common\IT\Powershell\Modules\ActiveDirectory\Microsoft.ActiveDirectory.Management' or one of its dependencies. The ststem cannot find the file specified.

Ist es etwas, im AD-Modul? Und warum es auf meinem PC arbeitet und nicht ein Benutzer?

Veröffentlicht am 27/11/2018 um 17:49
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
2

Das ActiveDirectoryModul ist eine nicht verteilbare Modul. Es kommt als Teil der Remote Server Administration Tools (RSAT), die Sie auf dem Client zu installieren.

Wenn Sie solche Abhängigkeiten vermeiden möchten, können Sie Active Directory mit dem Abfrage - [ADSI]Provider.

Beantwortet am 27/11/2018 um 18:14
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more