Fügen Sie SQL-Abfrage-Parameterwerte in Praktische Anwendung Telemetrie

stimmen
1

Für ASP.NET Core (und wahrscheinlich auch andere Plattformen), Praktische Anwendung von Standard-Tracks alle Abfragen zu Azure SQL-Datenbank (und wahrscheinlich auch anderen Plattformen) als Abhängigkeit Operationen. Für jede Abfrage, zeichnet sie die Query-String, so etwas wie folgt aus:

SELECT [b].[Foo] FROM [Bar] AS [b] WHERE [b].[Id] = @id

Allerdings ist es nicht aufzeichnen , den Wert @id. Wie mache ich es , die Werte des Abfrageparameters aufzeichnen?

Veröffentlicht am 20/10/2018 um 12:29
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


2 antworten

stimmen
3

Dies wird als Feature - Request auf GitHub verfolgt: https://github.com/Microsoft/ApplicationInsights-dotnet-server/issues/193

Wir führten bereits diese Art von Erweiterbarkeit für http Anrufe, bei denen Sie nun Zugriff auf das ursprüngliche http-Request-Objekt um zusätzliche Details zu extrahieren.

durch Umwickeln alle SQL-Anrufe manuell mit der aktuellen Version von SDK die beste Option ist, diese Parameter irgendwo auf aktuellen Thread und den Zugang von Telemetrie initializer zu setzen oder diesen Vorgang verfolgen.

Hoffe das hilft

Beantwortet am 23/10/2018 um 17:41
quelle vom benutzer

stimmen
0

Sie sollten benutzerdefinierte Abhängigkeits Tracking - Funktion und erstellen Telemetrie für SQL - Datenbank Abhängigkeit mit den richtigen Informationen von Code nutzen können. - https://docs.microsoft.com/en-us/azure/application-insights/app-insights-asp-net-dependencies#custom-dependency-tracking

Beantwortet am 22/10/2018 um 22:04
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more