Gibt es eine Möglichkeit, einen Breitbild-Monitor in zwei oder mehr virtuellen Monitore aufgeteilt?

stimmen
57

Wie die meisten Entwickler habe ich gewachsen zwei Monitore zu lieben. Ich werde nicht alle in die Gründe für ihre Güte gehen; nimmt es einfach als selbstverständlich.

Allerdings sind sie nicht perfekt. Man kann nie sie scheinen „genau richtig“ aufreihen. Sie enden immer mit den Monitoren bei leichten lustigen Winkel nach oben. Und natürlich wird die Blende immer im Weg. Und das ist mit identischen Monitore. Das Problem ist viel schlimmer mit verschiedenen Monitoren - VMWare Multi-Monitor-Funktion wird nicht einmal mit Monitoren von differnt Auflösungen arbeiten.

Wenn Sie mehrere monnitors verwenden, einer von ihnen wird zu Ihrem primären Monitor des Fokus. Ihr Fokus kann von einem Monitor zum anderen spiegeln, sondern an jedem beliebigen Punkt in der Zeit werden Sie in der Regel nur auf einem Monitor konzentriert. Es gibt Ausnahmen von dieser (WinDiff, Excel), aber dies ist in der Regel der Fall ist. Ich schlage vor, dass eine bessere Lösung wäre es, mit allen Vorteilen von mehreren kleineren Monitoren einen einzigen großen Monitor mit.

Breitbild-Monitore sind fantastisch, aber es ist schwer, effizient den ganzen Raum zu verwenden. Wenn Sie Code schreiben arbeiten Sie in der Regel auf der linken Seite des Fensters. Wenn Sie einen Editor auf einem Breitbild-maximieren überwachen die rechte Seite des Fensters wird ein Meer von weiß sein. Programme wie WinSplit Revolution werden helfen, Ihre Fenster zu organisieren, aber das ist wirklich nur das Symptom Adressierung, nicht das Problem. Auch bei WinSplit Revolution, wenn Sie ein Fenster maximieren wird es dauern, den gesamten Bildschirm. Sie können ein Fenster in einen bestimmten Bereich des Bildschirms sperren.

Dies ist, wo virtuelle Monitore kommen in.

Was wäre wirklich schön, ist ein Video-Treiber, der auf der Oberseite des vorhandenen Treiber sitzt, erlaubt aber ein einzelner Monitor in mehrere Monitore virtualisiert werden. Systemsteuerung würde Ihren einzigen physischen Monitor als zwei oder mehr virtuellen Monitore sehen. Die Software könnte unterstützen sogar eine virtuelle Umfassung zu betonen, was geschieht, oder Sie könnten für Seamless-Modus entscheiden. Programme wie WinSplit Revolution und UltraMon würde immer noch funktionieren. Diese virtuelle Grafiktreiber Ihnen erlauben würde, Ihre physischen Monitor in so viele virtuelle Monitore zu schneiden und würfeln, wie Sie wollen.

Weiß jemand, ob diese Software existiert? Wenn nicht, gibt es eine Knospung Treiber Windows-Anzeige heraus Guru dort bereit, die Herausforderung anzunehmen?

Ich bin nicht nach der Vielzahl von virtuellen Desktop / Window-Manager-Programme, die zur Verfügung stehen. Ich frustriert mit diesen Programmen. Sie scheinen gut auf den ersten, aber sie haben in der Regel ein seltsames Verhalten und funktionieren nicht gut mit anderen Programmen (wie WinSplit Revolution).

Ich möchte die reale Sache!

Veröffentlicht am 09/12/2008 um 23:30
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


10 antworten

stimmen
6

kann Gridmove von Hilfe sein?

sehr handliches Werkzeug auf größeren Bildschirmen ...

Beantwortet am 09/12/2008 um 23:47
quelle vom benutzer

stimmen
4

Ich benutze WinSplit Revolution für die Tastaturanordnung Fähigkeit und ich verwende bblean als Ersatz für Explorer. Es hat mehrere Arbeitsplatz - Funktionen eingebaut direkt und ermöglicht es Ihnen , es genau anpassen , wie Sie es haben wollen schauen.

Beantwortet am 09/12/2008 um 23:40
quelle vom benutzer

stimmen
2

Von dem, was ich verstehe, können Sie einfach verwalten Fenster mit Microsoft. halten Steuerung und mehrere Fenster in der Taskleiste wählen, dann mit der rechten Maustaste darauf und Kachel welcher Weise auch immer Sie wollen. was ich gesucht habe ist ein Weg, um einen physischen Monitor in zwei tatsächlich aufgeteilt. so kann man nicht nur mit Fenster prgrams (Explorer, Firefox, was auch immer), aber Vollbild-Programme wie Spiele oder Filme oder was auch immer Sie wollen laufen. das ist super nützlich Fehler in vollem Umfang nutzen Programme zu beheben. Im ermüdeten dieses „Fenster mangagers“ sein einfacher, nur klicken und es ziehen, wo Sie wollen. und im nicht OCD, wenn ich nur richtig Schlange. Ich möchte nur einen Monitor in zwei Teile spalten. ist das so schwer zu fragen?

Beantwortet am 03/02/2009 um 16:31
quelle vom benutzer

stimmen
2

Es scheint ein Window - Manager ist , was Sie wollen. Das Problem ist das Finden eines , das funktioniert.

Ich benutze ein Tiling in Linux ( DWM ) und es scheint , genau das zu tun , was Sie nach, PLUS hat mehrere Arbeitsbereiche das ist , was ich dachte , sie zuerst gingen.

Ein Tiling hat kein Konzept von „maximiert“ Fenster. Alle Fenster, um die volle Menge an Platz, die sie zugeteilt sind, und sie sich überlappen nie. Wenn Sie nur ein Fenster auf dem Bildschirm haben oben, wird es den gesamten Bildschirm. Öffnen Sie ein weiteres Fenster auf, und es öffnet sich neben dem ersten, während die ersten Wiedergrößen automatisch nur einen Teil des Bildschirms aufzunehmen. In dwm ist die Spaltung zwischen ihnen einstellbar mit Tastenanschlägen. Zusätzliche Fenster nehmen jeweils ihren eigenen zugewiesenen Platz auf dem Bildschirm, und alle vorhandenen Fenster der Größe neu, um sie aufzunehmen, abhängig von dem jeweiligen Layout, das Sie gewählt haben.

Workspaces verwenden „Tags“; jedes Fenster kann ein oder mehr Tags haben, und Sie können alle Fenster, um zu sehen, die zu einem Zeitpunkt ein oder mehr von einem bestimmten Satz von Tags haben. So können Sie Fenster ausblenden, die Sie nicht wollen, um zu sehen, und lassen Sie die anderen Fenster mehr Platz in Anspruch nehmen.

Leider sind die wenigen Fliesen Add-ons, die ich für Windows versucht haben, funktionieren nicht annähernd so gut. Obwohl dwm ein paar Macken mit bestimmten Anwendungen hat, die eine SDI-ähnliche Oberfläche wie Gimp oder Pidgin verwenden (Sie Fenster als „schwebend“ über dem gekachelte Layout festlegen, dies zu umgehen), habe ich es nie verwirrt hatte darüber, wo mein Fenster oder Fenster schieben den Bildschirm, wie einige der window-Manager aus ich auf Windows ausprobiert habe. Wenn jemand etwas mit gleichwertigen Funktionen kennt, die tatsächlich auf Windows funktionieren, würde ich gerne darüber wissen.

Beantwortet am 10/12/2008 um 23:07
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ive, das für die exakt gleiche Sache suchen, ich habe einen Breitbild-Monitor, der auf eine Menge Spiele, sie lustig macht strecken, oder gibt schwarze Balken an den Seiten, ect ... Ich würde gerne für, dass der Raum offen sein, für me Programme laufen auf, vielleicht im Internet surfen, meine IM verwenden, meine Playlist überprüfen, ect, ohne meine verdammte Spiel zu minimieren, die ... die Funktionen dieses Programm würde erfordern, sind:

1) die Fähigkeit, 1 Bildschirm in 2 (dur aufzuspalten) 2) Maus in 1 oder dem anderen Fenster verriegelt, wenn irgendetwas in diesem Fenster Vollbild (nicht mazimized ist, aber tatsächlich Vollbild), es sei denn eine bestimmte Taste gehalten wird (vielleicht Fenster ?) 3) Fähigkeit, die Grenze zu nehmen ungleiche Teile (70/30 klingt schön) einzustellen

Im Blick tatsächlich auf einem noch größeren Bildschirm Monitor, aber wenn ich ein Programm finden, kann diese Funktionalität vorzuzuformen, im wahrscheinlich nur gonna Stick mit 2 Monitoren ...

Beantwortet am 09/05/2010 um 11:19
quelle vom benutzer

stimmen
1

Die einzige Software , die ich , dass bereits gefunden existiert , ist Matrox PowerDesk . Unter anderem können Sie damit einen Monitor in zwei virtuelle Desktops aufgeteilt. Sie haben jedoch eine kompatible matrox Grafikkarte haben. Es tut auch eine Reihe von anderen Multi-Monitor - Funktionen.

Beantwortet am 03/02/2009 um 16:42
quelle vom benutzer

stimmen
0

Es kann auch andere mögliche Lösungen da draußen (ich bin immer noch die Suche) , aber bis jetzt in meiner Suche nach der gleichen Funktionalität, ich habe festgestellt , nur http://www.maxivista.com/ . Soweit ich durch die beurteilen kann, es unterstützt nur einen Dual - Monitor, nicht mehrere.

Beantwortet am 02/07/2010 um 20:36
quelle vom benutzer

stimmen
0

Gerade jetzt, ich bin mit twinsplay meiner Fenster nebeneinander zu organisieren.

Ich habe versucht, Winsplit vor, aber ich konnte es nicht zur Arbeit kommen, da der Standard Hotkeys (Strg-Alt-Links, Strg-Alt-Recht) mit der Grafikkarte Hotkeys kollidierte meinen Bildschirm zum Drehen und verschiedene Hotkeys Einstellung einfach nicht funktionieren . Twinsplay arbeitete nur für mich aus der Box.

Eine andere nette Sache über twinsplay ist, dass es ermöglicht, auch mir Fenster „Sitzungen“ zu speichern und wiederherzustellen - so kann ich meine Arbeitsumgebung (Eclipse, total commander, Visual Studio, Msdn, Outlook, Firefox) zu speichern, bevor Sie den Computer in der Nacht ausschalten und dann schnell zurück, um es am Morgen.

Beantwortet am 12/05/2009 um 11:54
quelle vom benutzer

stimmen
0

Die nächste Version von Windows (Windows 7) wird in der Lage sein Fenster nach links oder rechten Hälfte des Bildschirms zu schnappen. Ist jetzt nicht helfen, aber es ist etwas zu freuen.

http://arstechnica.com/news.ars/post/20081028-first-look-at-windows-7.html

Beantwortet am 10/12/2008 um 23:41
quelle vom benutzer

stimmen
0

Was ist nur mit virtuellen Desktops? Sie können Ihre Fenster um zwischen mehreren Arbeitsbereichen verteilt. So etwas wie Virtual Dimension sollten Sie die meisten dieser Funktionalität geben. Ich benutze virtuelle Desktops die ganze Zeit auf Linux, und es ist die nächste beste Sache , um mehrere Monitore.

Beantwortet am 09/12/2008 um 23:36
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more