Wie verwende ich jtracert eine Anwendung zur Analyse auf Glassfish läuft?

stimmen
0

Ich möchte Sequenzdiagramme eines laufenden Java - EE - Anwendung generieren mit jtracert . Wie mache ich das?

Veröffentlicht am 09/12/2008 um 17:36
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
1

Es gibt ein „Schnellstart“ Kapitel über das Projekt Hauptseite: http://code.google.com/p/jtracert/

In wenigen Worten: 1. Installieren Sie SDEdit (es ist absolut kostenlos) http://sdedit.sourceforge.net/ 2. Öffnen Sie SDEdit 3. Wählen Sie Artikel Start / Stopp RT - Server im Menü Extras 4. Geben Sie einen beliebigen Port Sie möchten und drücken Sie OK 5. Fügen Sie die folgenden Parameter auf Ihre Anwendungsstart: -DanalyzerOutput = sdEditRtClient -DsdEditHost = 127.0.0.1 -DsdEditPort = 60001 -javaagent: jTracert.jar

Der Ort, an dem Sie diese Parameter abhängig von Ihrem Anwendungsserver angeben sollen.

Einige Beispiele sind im Folgenden angegeben. Bitte beachten Sie, dass Sie jTracert.jar mit echtem Glas Namen ersetzen sollten, wie jTracert-0.0.3.jar!

WebLogic 9+

Windows

Datei:% DOMAIN_HOME% \ bin \ startWebLogic.cmd. Fügen Sie die folgende Zeile ein:

set = JAVA_OPTIONS -DanalyzerOutput = sdEditRtClient -DsdEditHost = 127.0.0.1 -DsdEditPort = 60001 -javaagent: jTracert.jar% JAVA_OPTIONS%

Linux

Datei: $ DOMAIN_HOME \ bin \ startWeblogic.sh. Fügen Sie die folgende Zeile ein:

JAVA_OPTIONS = "- DanalyzerOutput = sdEditRtClient -DsdEditHost = 127.0.0.1 -DsdEditPort = 60001 -javaagent: jTracert.jar $ JAVA_OPTIONS"

Glassfish V2

Windows & Linux

Datei:% DOMAIN_HOME% \ config \ domain.xml

Suche nach jvm-Optionen Element und fügen Sie die Elemente -DanalyzerOutput = sdEditRtClient -DsdEditHost = 127.0.0.1 -DsdEditPort = 60001 -javaagent: jTracert.jar die Domain wie gewohnt starten.

Beantwortet am 26/12/2008 um 09:52
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more