AS400 Bibliothek / Datei (Mitglied) JDBC-Abfrage

stimmen
1

Mit JDBC (mit jt400 Treiber / Verbindung, die Benennung = System) ich diese SQL-Anweisungen renne:

CREATE ALIAS QTEMP/SOURCETEMP FOR  + library + / + file +  ( + member + )
SELECT SRCDTA FROM QTEMP/SOURCETEMP
DROP ALIAS QTEMP/SOURCETEMP

Das funktioniert. Wenn jedoch das Element String hat ein. darin verwirrt diese Everthing.

Gibt es eine Möglichkeit des Umgangs mit dieser?

Vielen Dank.

Veröffentlicht am 09/12/2008 um 14:55
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


2 antworten

stimmen
4

Sie können jede Escape zB durch Ändern.:

member = "foo.bar"

zu

member = "\"FOO.BAR\""

dh Großbuchstaben in doppelten Anführungszeichen eingeschlossen.

Beantwortet am 09/12/2008 um 15:17
quelle vom benutzer

stimmen
0

Irgendwo in hier gibt es Informationen darüber , wie Bibliothek (Mitglieder) behandelt werden .

Ihr Problem seeems das Grund Mitglied sein Name bis acht Zeichen und alles nach einer sein leant ist ‚‘ ist als eine Art (somewaht wie .html, .jpg .exe etc.) interpretiert jedoch nur eine Art von Daten in einem Bibliotheksobjekt speichern kann. Also, wenn Ihr erstes Element war premier.stuff als alle anderen Mitglieder must have „.stuff“ als Suffix, wenn geliefert.

Der offizielle 400-eze für ein Mitglied ist:

Mitglied

Verschiedene Sätze von Daten, die jeweils mit dem gleichen Format, innerhalb einer Datenbankdatei.

Sie könnten wahrscheinlich mit dem Löschen alles nach der ersten Periode von Ihren Mitgliedsnamen weg.

Sorry, wenn dies nicht ganz klar ist, aber wenn die iSeries sie ignoriert jedes OS entwickelt wurde bis zu diesem Punkt und begann wieder von Grund auf neu entworfen werden. Die Ergebnisse nehmen einige zu gewöhnen.

Beantwortet am 09/12/2008 um 15:35
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more