Erste Schritte mit der Versionskontrolle

stimmen
70

Ich brauche die Versionskontrolle zu implementieren, auch nur für die Entwicklungs mich zu Hause tun. Ich habe darüber, wie groß Subversion ist für die letzten paar Jahre und war über mich selbst widmen diese auf der Seite zu lernen, bis ich hörte von Git das aufstrebenden Versionskontrollsystem zu sein.

Angesichts der Situation, sollte ich halten Sie und sehen, welche auf der Oberseite herauskommt? Was sind ihre relativen Vorteile?

Ein Problem, das ich mit Git aufgefallen ist, gibt es nicht viele voll funktionsfähige GUIs, die für viele Nutzer in meinem Team wichtig ist.

Auch würde nicht Vorschläge dagegen, wie man mit dem einen oder anderen zu beginnen. (Tutorials, etc.)

Veröffentlicht am 05/08/2008 um 19:29
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


34 antworten

stimmen
80

Das Wichtigste über die Versionskontrolle ist:

Starten Sie einfach weiter verwenden IT

Nicht Versionskontrolle verwendet, ist eine schreckliche Idee. Wenn Sie nicht die Versionskontrolle verwenden, stoppen jetzt lesen und starten Sie es.

Es ist sehr einfach zu konvertieren von

cvs<->svn<->git<->hg

Es ist egal, was Sie sich entscheiden. Wählen Sie einfach die einfachste für Sie zu nutzen und starten Sie die Geschichte Ihres Codes aufgezeichnet werden. Sie können später jederzeit an einem anderen (D) VCS migrieren.

Wenn Sie suchen eine einfache GUI Blick auf die Verwendung TortoiseSVN (Windows) und Versionen (Mac) (Vorgeschlagen von codingwithoutcomments )


Bearbeiten:

pix0r sagte:

Git hat einige nette Features, aber Sie werden nicht in der Lage sein, sie zu schätzen, wenn Sie bereits etwas mehr Standard wie CVS oder Subversion verwendet haben.

Dies. Git ist sinnlos, wenn Sie nicht wissen, welche Steuer Version für Sie tun können.

Edit 2:

Gerade gesehen , diesen Link auf reddit: Subversion - Spickzettel . Gute schnelle Referenz für die SVN - Befehlszeile.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:34
quelle vom benutzer

stimmen
18

Verwenden Sie Subversion, dann ist es einfach zu installieren, einfach zu bedienen und verfügt über eine Vielzahl von Werkzeugen. Jedes zukünftiges Revisionssystem wird eine Import von SVN-Funktion, so dass es ist nicht wie Sie nicht die Straße herunterschalten können, wenn Ihre Anforderungen wachsen.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:31
quelle vom benutzer

stimmen
16

Das Subversion Buch ist die beste Wahl , um das Werkzeug zu lernen. Es können auch andere Schnellstart - Tutorials da draußen sein, aber das Buch ist die beste einzelne Referenz Sie finden.

Git hat einige nette Features, aber Sie werden nicht in der Lage sein, sie zu schätzen, wenn Sie bereits etwas mehr Standard wie CVS oder Subversion verwendet haben. Ich würde auf jeden Fall mit den früheren Plakaten einverstanden und mit Subversion beginnen.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:36
quelle vom benutzer

stimmen
13

Wenn Sie neu um dieses versioncontrol lesen:
Source Control HOWTO

Beantwortet am 14/08/2008 um 08:42
quelle vom benutzer

stimmen
10

Gehen Sie für SVN. Wenn Sie noch nie Quellcodeverwaltung verwendet haben, wird es Ihnen nicht die eine oder andere Rolle.

Auch ist es nicht eine große Menge bei der Verwendung eines Source Control Systems beteiligt Lernen. Wenn Sie ein zu lernen, können Sie leicht zu einem späteren Zeitpunkt zu einem anderen wechseln.

SVN ist ein großes Werkzeug, und es sollte die meisten Ihrer Bedürfnisse kümmern. Und da es um gewesen ist, hat es eine faire Sharer von GUI-Tool (TortoiseSVN, zum Beispiel).

Gehen Sie für SVN.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:33
quelle vom benutzer

stimmen
8

Ich habe verwendet RCS, CVS, SCCS, Source Vault, notgedrungen, Subversion und Git.

Ich habe ausgewertet BitKeeper, Abmessungen, Bogen, Basar, SVK, Clearcase, PVCS und Synergy.

Wenn ich ein neues Repository heute beginnen hätte, würde ich wählen , git . Hände runter.

Es ist kostenlos, schnell und aktiv weiterentwickelt.

Und Sie können es als Client eines Subversion-Repository mit git-svn.

Es rockt.

Beantwortet am 14/08/2008 um 07:21
quelle vom benutzer

stimmen
8

Für eine freundliche Erklärung der meisten grundlegenden Konzepten finden Sie eine Visual Guide to Versionskontrolle . Der Artikel ist sehr SVN freundlich.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:39
quelle vom benutzer

stimmen
5

Aus meiner eigenen Erfahrung mit ihm, würde ich nicht git als Einführung in der Versionskontrolle empfohlen. Ich habe jetzt ist es für ein paar Monate aus, und mein Eindruck ist, dass es sehr leistungsfähig und - jetzt, da ich teilweise um es meinen Kopf habe - recht intuitiv. Allerdings ist die Lernkurve sehr steil, obwohl ich schon seit Jahren Versionskontrolle im Einsatz. Es leidet auch an zu ausdruck zu sein - es viele verschiedene Workflows und Entwicklungsmodelle unterstützt, aber die einzige Anleitung für die „besten“ Weg, es zu benutzen ein paar Seiten tief in einer Google-Suche, die auch für einen Neuling heikel macht zu holen oben.

Das heißt, es ist möglich, dass mit git von einem leeren Schiefer beginnen könnte tatsächlich einfacher sein - meine VCS Erfahrung ist alles mit einem zentralen Versionskontrolle (CVS, SVN, Perforce ...) und einen Teil meiner (noch nicht abgeschlossen!) Schwierigkeiten mit git hat die Auswirkungen des verteilten Modells zu verstehen. Ich habe einen kurzen Blick auf andere DVCSes wie Bazaar und Mercurial und sie schienen etwas einsteigerfreundlich zu sein.

Wie auch immer, wie andere gesagt haben, ist Subversion wahrscheinlich der einfachste Weg, um die Versionskontrolle Mentalität zu gewöhnen und die praktische Erfahrung der Vorteile von VCS (Rollback, Zweigen, kollaborative Entwicklung, einfache Code-Review, etc.) zu erhalten.

Oh, und nicht anfangen, mit CVS. Es ist immer noch in der praktischen Anwendung, und hat Vorteile, aber IMHO hat es zu viele historische Macken und Probleme bei der Umsetzung (nicht-atomare Commits!) Ein guter Weg, um zu lernen.

Beantwortet am 23/09/2008 um 10:32
quelle vom benutzer

stimmen
5

@ superjoe30

Was über die Quellcodeverwaltung auf Ihrem eigenen Computer verwenden, wenn Sie den alleinige Programmierer sind? Ist das eine gute Praxis? Gibt es Tipps oder Tricks zu tun?

Ich finde git ist tatsächlich einfacher für diese , wie Sie keinen Server oder Sorgen über die Eingabe URL brauchen und so weiter. Ihre Versionskontrolle Zeug lebt nur in dem .gitVerzeichnis in Ihrem Projekt und Sie gehen Sie einfach weiter und verwenden.

5 Sekunden-Intro (vorausgesetzt, Sie haben es installiert ist)

cd myproject
git init
git add * # add all the files
git commit

Nächstes Mal, wenn Sie ein paar Änderungen machen

git add newfile1 newfile2 # if you've made any new files since last time
git commit -a

Solange Sie das tun, git hat den Rücken. Wenn Sie vermasseln, Ihr Code ist im schönen git-Repository sicher. Es ist toll

  • Hinweis: Sie finden die Dinge aus dem git ein bisschen härter als sie in immer, aber es ist weit mehr vorzuziehen bekommen, dieses Problem zu haben, als auf die Dateien nicht überhaupt haben!
Beantwortet am 14/08/2008 um 08:00
quelle vom benutzer

stimmen
4

Versuchen Sie auch heraus visuelle SVN für Ihren Server , wenn Sie eine Befehlszeile Arbeit vermeiden wollen.

Beantwortet am 06/08/2008 um 19:59
quelle vom benutzer

stimmen
4

Bei meinem aktuellen Job, verwenden Sie meine Vorgänger nicht jede Art von Versionskontrolle. Es gibt nur Berge von Ordnern in mindestens drei verschiedenen Orten, wo er alle seine Projekte gehalten. Jeder Zufallsprojektordner kann erwartet werden, mindestens einen Ordnernamen „Projekt (ALT)“ und eines mit dem Namen „Projekt“ finden

Mit der Versionskontrolle, müssen Sie sich niemals Kopien von „sicher“ machen aufbaut. Sie müssen über Ihre IDE nicht wirklich Sorgen um die Datei korrumpiert Sie gerade arbeiten (ich dich suchen, Realbasic 5.5), weil so leicht zu begehen (Gelesen: Save) Ihre Arbeit jeden Tag.

Unnötig zu sagen, habe ich installiert Versionskontrolle den Tag, nachdem ich es existierte herausgefunden.

Außerdem macht TortoiseSVN in die Datenbank so einfach zu begehen wie rechts einen Ordner klicken.

Beantwortet am 05/08/2008 um 20:18
quelle vom benutzer

stimmen
4

Meine Stimme geht an Subversion. Es ist sehr leistungsfähig und dennoch einfach zu bedienen und hat einige großartige Tools wie TortoiseSVN .

Aber wie andere vor mir gesagt haben, GERADE starten Sie es. Source-Control ist so ein wichtiger Teil des Software-Entwicklungsprozesses. Nein „ernst“ Software-Projekt sollte, ohne es sein.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:39
quelle vom benutzer

stimmen
3

Git ist besser als Subversion, aber es ist ein wenig aus auf der bleeding edge.

Ich würde sagen, wenn Sie gerade erst begonnen, am Rande springen; Setup ein kostenloses Konto @ http://github.com

Sie haben Unterrichtsmaterial vor Ort für die Einrichtung und mit git.

Beantwortet am 22/08/2008 um 19:38
quelle vom benutzer

stimmen
3

Wenn Sie auf Mac OSX sind, fand ich http://www.versionsapp.com/">Versions ein unglaublich (frei) GUI-Frontend zu SVN sein.

Beantwortet am 05/08/2008 um 20:01
quelle vom benutzer

stimmen
2

Warten Sie nicht. Wählen Sie eine, und gehen mit ihm. Alle Systeme werden ihre Vor- und Nachteile haben. Ihre Leistung könnte gehen, können Sie Computer gestohlen wird, oder Sie vergessen, eine wichtige Änderung rückgängig zu machen und den gesamten Code gebraten wird, während Sie warten zu sehen, wer als Sieger hervorgeht.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:35
quelle vom benutzer

stimmen
1

Wenn Sie mit Subversion wählen zu gehen und Sie mögen Ihren eigenen SVN-Server hosten, dann gibt es einen sehr schöne und einfachen Windows-basierten Server VisualSVN Server bezeichnet. Es verbirgt die Komplexität eines Apache-Server einrichten, Sie im Grunde gehen Sie einfach weiter weiter weiter. Benutzerkonfiguration ist mit einem WebUI behandelt, statt einer Config

http://www.visualsvn.com/server/

unter Verwendung eines öffentlichen dienen RLIKE bohnenstange ist wahrscheinlich einfacher, aber einige Leute mögen ihre eigenen Repositorys haben, entweder für Geschwindigkeit oder Sicherheit

Beantwortet am 23/09/2008 um 09:46
quelle vom benutzer

stimmen
1

SubVersion ist die beste Wahl für Sie, als Karl Seguin auf ein anderes Versioning System bewegen wies darauf hin, wäre kein Problem sein. SVN hat einfach auch sehr goof GUIs in der Client-Seite (TortoiseSVN) zu verwenden.

http://www.snee.com/bobdc.blog/2007/08/getting_started_with_subversio.html http://dojo.jot.com/WikiHome/Getting%20Started%20With%20Subversion

Beantwortet am 23/09/2008 um 07:50
quelle vom benutzer

stimmen
1

Verwenden Sie TortoiseSVN (version.app wenn auf dem Mac). Installieren Sie einfach und gehen. Wenn Sie einen Ort , um Ihren Code Blick auf Host http://beanstalkapp.com/

Beantwortet am 22/08/2008 um 19:42
quelle vom benutzer

stimmen
1

Es ist nicht so schwierig, zwischen Versionskontrollsystemen zu wechseln. Wie andere die wichtige Sache erwähnt haben, ist so bald wie möglich mit etwas zu beginnen. Die Vorteile der Verwendung der Quellcodeverwaltung über nicht Quellcodeverwaltung mit erheblich schwerer wiegen als das Differential Vorteile zwischen verschiedenen Arten von Quellcodeverwaltung.

Denken Sie daran, dass, egal welche Version von Quellcodeverwaltung Sie verwenden Sie immer in der Lage sein werden, durch die Festlegung der Dateien von Ihrem alten System auf der Platte eine Brute-Force-Umwandlung in einem anderen System zu tun und dann die RAW-Dateien in das neue System importiert werden.

Darüber hinaus ist Vertrautheit mit Source-Control-Fundamentaldaten eine sehr, sehr wichtige Fähigkeit als Software-Entwickler zu haben.

Beantwortet am 06/08/2008 um 00:20
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ein wichtiger Grund SVN zu verwenden, anstatt cvs ist svn binären Diffs unterstützt. Das kann nicht zu viele Programmierer wichtig, aber wenn Sie eine Reihe von kleineren Änderungen in einem 10Mb Bild machen kann eine eindeutige Kopie jedes Mal in Ihrem Repository mit Platz zerkauen bemerkenswert schnell.

Ich benutze TortoiseSVN unter Windows aber auf dem Mac habe für das kommerzielle gegangen Cornerstone - Client über die (jetzt kommerziell) Versionen Client. Ich fand die Auswahl an kostenlosen Mac - Clients, einschließlich RapidSVN, hatte genug Schmerzpunkte auf Fehler in mir echte Dollar Beschuss aus. Das Sicherheitsnetz , das Cornerstone bietet für Dateien fangen ich Repository hinzuzufügen vergessen ist die Dollars mir wert. Ich verbringe viel Zeit mit einem US - Kunden zusammenarbeiten , die in einer entgegengesetzten Zeitzone kann so nicht screwups leisten zu vergessen , Dateien hinzuzufügen!

Beantwortet am 12/01/2009 um 13:56
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ich begann Subversion zu verwenden, nachdem Wil Shipleys Blog zu lesen.

Also begann ich in Code überprüft, eine Maschine und Dreamhost Konto. Dann, nachdem ich aus Versehen eine Funktion und rettete mein Projekt gelöscht wusste ich, dass ich in tiefen „Dudu“ war, aber mit Subversion Ich habe gerade die neueste Version dieser Datei aus und es war als wäre nichts passiert.

Ich benutze die Versionskontrolle für alles jetzt. Ich plane beim Bewegen über git, weil es schneller ist, funktioniert auch offline, benötigt weniger Platz und oh Junge ist es schneller.

Beantwortet am 02/09/2008 um 10:35
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ein wichtiger Tipp den Aufbau eines SVN - Server jetzt zu erleichtern ist eine Virtual Appliance zu verwenden. Das heißt, eine virtuelle Maschine , die Subversion vorinstalliert und (meistens) vorkonfiguriert drauf hat - so ziemlich ein Plug & Play - Sache. Sie können versuchen , hier , hier und hier , oder versuchen Sie einfach eine Google - Suche auf „Subversion Virtual Appliance“.

Beantwortet am 30/08/2008 um 17:30
quelle vom benutzer

stimmen
0

Coding Horror hat einen großen Beitrag über , wie Subversion unter Windows einzurichten .

Nach dem Tutorial, war ich in der Lage vor Ort Subervsion und TortoiseSVN zum Laufen zu bringen, und ich bekam die Ausbildung, die ich aus der es benötigen.

Soweit Git geht, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, eine praktische Experiment mit beiden zu tun, zu verstehen, welche Praxis spezifische Entwicklung passt.

Beantwortet am 25/08/2008 um 15:52
quelle vom benutzer

stimmen
0

Aus eigener Erfahrung würde svn meine Empfehlung sein. Sie können sogar einen Dienst wie verwenden Bohnenstange , die kostenlosen Konten bietet (natürlich mit Grenzen, aber ausreichend für jeden etwas klein Projekt) das Wasser zu testen. Aber wie andere gesagt haben, git überlegen und ist wahrscheinlich würdig.

Beantwortet am 22/08/2008 um 19:42
quelle vom benutzer

stimmen
0

Wie an anderer Stelle mehrfach erwähnt, Just Do It. Ich war in der Lage von Grunde auf unter Windows mit Subversion in kürzester Zeit zu beginnen, indem Sie die Schnellstart-Anleitung im Roten Buch zu lesen. Sobald ich TortoiseSVN im Repository zeigte, war ich im Geschäft. Es dauerte eine Weile, desto feiner erhalten Punkte nach unten, aber sie waren kleinere Humps verwinden.

Ich würde vorschlagen, den Subversion-Dienst anstelle von Datei installieren: // URLs, aber das ist meist persönliche Präferenz. Für ein Endlager auf Ihrer Entwicklungsmaschine, Datei gespeichert: // gut funktioniert.

Beantwortet am 22/08/2008 um 19:30
quelle vom benutzer

stimmen
0

Verwenden Sie einfach TortoiseSVN, und Sie können sogar leben, ohne tatsächlich Subversion Befehle zu wissen ... Aber das ist schlecht. Zum Glück gibt es immer eine „große Chance“, um sie auswendig zu lernen - wenn Ihre unschätzbare Repository zuerst beschädigt wird.

Ja, es passiert.

Beantwortet am 18/08/2008 um 15:47
quelle vom benutzer

stimmen
0

@ Superjoe30 Ja, absoluteley. Sobald Sie mit der Versionskontrolle starten gehen Sie nie zurück. Ich benutze es für alles, auch mein „home“ -Ordner.

@Orion Edwards Subversion benötigt keinen Server. Sie können ein lokales Repository direkt zugreifen (über einen Client, natürlich), und es gibt keinen beteiligt Serverprozess.

Beantwortet am 18/08/2008 um 09:17
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ich würde auf jeden Fall wählen SVN über CVS, wenn auch nur , weil die Menschen , die Quellcodeverwaltung gelernt mit CVS zu verwenden , neigen dazu , „ svn delete“ und dann „ svn add“ statt „ svn move“. Das macht es schwieriger , alle früheren Versionen einer bestimmten Datei zu finden. Und Sie können immer ein Upgrade git-svn zu verwenden. Ich persönlich denke , es ist einfacher , als hg zu lernen, aber wirklich der Hauptgrund zu verwenden SVN ist es weitgehend das de-facto - Versionskontrollsystem von Open Source Software worden ist.

Wenn Sie schon einmal auf dem Lernen / mit planen D ist es fast zwingend die Dritte - Repositories zugreifen zu können , wie DSOURCE .

Beantwortet am 17/08/2008 um 02:25
quelle vom benutzer

stimmen
0

Wenn auf einer Windows-Box ist ein quick and dirty slution CVSNT. Einfach zu bedienen setzen Sie ihn einfach und funktioniert sehr gut.

Ich selbst bevorzugen SVN, aber das ist ein gutes für den schnellen Einsatz.

Beantwortet am 07/08/2008 um 18:33
quelle vom benutzer

stimmen
0

superjoe30 schreibt :

Verwandte Frage (vielleicht können Antworten auf diese Frage auch zu beantworten bearbeitet werden):

Was über die Quellcodeverwaltung auf Ihrem eigenen Computer verwenden, wenn Sie den alleinige Programmierer sind? Ist >> diese gute Praxis? Gibt es Tipps oder Tricks zu tun?

Ich benutze SVN für all meine persönlichen Projekte. Ich begann mit svn auf meinem Rechner zu Hause weg, aber schließlich zu Dreamhost migriert. Ihre Hosting-Pakete, die Subversion enthalten sind ziemlich vernünftig.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:41
quelle vom benutzer

stimmen
0

Yup, SVN für Präferenz , wenn Sie wirklich besonderen Merkmale des benötigen git. SVN ist hart genug; Es klingt wie git komplizierter ist damit zu leben. Sie können erhalten svn von Leuten wie gehostete Bohnenstange - es sei denn , Sie im Haus Linux Leute haben, ich es wirklich empfehlen würde. Die Dinge können schief furchtbar leicht gehen und es ist schön , jemanden , dessen Job zu haben , ist es zu beheben.

Es gibt eine ausgezeichnete Tutorial auf Revisionskontrolle von Eric Sink , die es wert ist , egal zu lesen , das System , das Sie verwenden.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:40
quelle vom benutzer

stimmen
0

Starten Sie SVN für Ihre eigentliche Arbeit, sondern versuchen , Zeit für das Hantieren mit Git und / oder Mercurial zu machen. SVN ist einigermaßen stabil für die Produktion, aber schließlich werden Sie ein Szenario konfrontiert , wo Sie benötigen ein verteiltes SCM, durch die Zeit , die Sie richtig bewaffnet sein werden und die neuen Systeme werden reif genug sein.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:38
quelle vom benutzer

stimmen
0

Als ich beschloss, muss ich einen Code Versionierungssystem verwenden, habe ich nach jedem guten Tutorials um wie, um loszulegen aber jede nicht finden, die mir helfen könnten.

Also installierte ich simplely den SVN-Server und Tortoise SVN für den Client und tauchte in die Deepend und i learn't, wie es auf dem Weg zu verwenden.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:36
quelle vom benutzer

stimmen
-1

Kurze Antwort: Subversion, wenn Sie der einzige Codierung es oder du bist vor Ort mit allen mit denen Sie arbeiten. GIT, wenn Sie die Arbeit mit Menschen in verschiedenen Standorten und Ihre Codebasis ist riesig.

Subversion ist wirklich, wirklich einfach zu installieren und erhalten werden. Es ist auch schön, weil man zu sehr mit relativ komplizierten Dinge tun kann, ist es wie Haken Apache und SSL verwenden oder in Trac für das Projektmanagement stecken. Es gibt so viele Werkzeuge zur Verfügung für Subversion, dass es wirklich eine gute Wahl.

GIT ist viel nützlicher für Menschen, die auf große Teams sind in einer verteilten Umgebung arbeiten. Linus T. entwickelte es für das Linux-Team, weil er mit den Fähigkeiten der traditionellen Repositories unzufrieden war. Es lohnt sich zu lernen, wenn Sie jemals mit Menschen zu arbeiten, auf Open-Source-Projekte zu planen.

Beantwortet am 25/08/2008 um 15:46
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more