Was sind einige Web-basierte Wissensbasis Lösungen?

stimmen
12

Ich habe ein Wordpress-Blog und ein ScrewTurn Wiki (an zwei getrennten Stellen) speichern private, firmenspezifische KB Informationen verwendet, aber ich bin auf der Suche nach etwas, das erstellt wurde, eine Wissensbasis zu sein. Genauer gesagt, würde ich gerne sehen:

  • Frei / niedrig Kosten
  • Einfache Methode für Benutzer KB (oder Abschnitte) zu abonnieren, um Updates zu erhalten
  • Ability Seite Versionierung / audit Änderungen zu tun
  • Beschränken Sie den Zugriff auf bestimmte Seiten für bestimmte Benutzer
  • Sehr einfache Methode der Entsendung / Bearbeiten von Artikeln
  • Sehr einfache Methode, Bilder zu den Artikeln hinzugefügt
  • Sehr gut (schnell, präzise) Suche Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit zu bewerten und kommentieren Artikel

Ich mochte das Wordpress - Blog mit , weil es mir erlaubt , zu verwenden Live Writer hinzufügen / bearbeiten Artikel und Bilder, aber es hat nicht Seite Versionsverwaltung hat (dass ich sehen konnte).

Ich mag ScrewTurn Wiki verwenden, weil es die Fähigkeit Artikelvarianten zu verfolgen, und Ich mag es sauber aussehen, aber einige nicht-technische Menschen sträuben am Eingang und Bearbeitung.

Veröffentlicht am 05/08/2008 um 19:07
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


6 antworten

stimmen
10

Ich zweite Luke Antwort.

Ich kann empfehlen Confluence und hier ist der Grund: Ich ausgiebig viele kommerzielle und freie Wiki - basierte Lösungen getestet. Kein einziger ist ein Gewinner auf alle Konten, einschließlich der Einmündung. Lassen Sie mich versuchen , Ihre Suche ein wenig kürzer zu machen , indem eine Zusammenfassung , was ich gelernt habe , ein Schmerz zu sein und , was wichtig ist :

  • WYSIWYG ist ein sehr Feature für Unternehmen haben. Ein Wiki ohne sie, es überspringen
  • Zu sagen, dass in Wirklichkeit WYSIWYG nicht perfekt funktioniert. Es ist eher eine Funktion, die Sie müssen die gelegentlichen Nutzer nicht von dem Monster Angst, bekommen haben, und starten Sie es. Aber Sie und jeder, der Inhalt ernsthaft schaffen will, wird sehr schnell auf die Wiki-Markup gewöhnen. es ist schneller und zuverlässiger.
  • Sie benötigen gute Berechtigungen Kontrollen (die sehen können, bearbeiten etc‘eine Seite). Zusammenfluß hat gut, aber ich habe meine Beschwerden (hier kompliziert sein put)
  • Sie werden eine gute möchten Export - Funktion. Die meisten geben Ihnen eine einzelne Seite „PDF“ exportieren, aber Sie müssen viel mehr. Zum Beispiel können sagen , Sie eine FAQ haben, können Sie das komplette FAQ direkt exportieren möchten? wird es funktionieren?
  • Makros: Sie wollen eine Gemeinschaft zu schaffen Makros. Sie haben gefragt , zum Beispiel über die Fähigkeit zu bewerten Seiten, hier ist ein Link zu einem Makro für Confluence , die Sie tun können , dass
  • Struktur: Sie wollen in der Lage sein, zu sagen, dass eine Seite ein Kind von einer anderen Seite ist, und in der Lage, die Daten zu sehen. Das Wikipedia-Modell, von verwaisten Seiten ohne sturcture wird im Enterprise nicht funktionieren. (Man denke FAQ, Sie wollen nicht eine Hierarchie haben?)
  • Die Fähigkeit, leicht Bild Attache in dem Körper der Seite / Artikel eingebettet wird. Im Zusammen, müssen Sie das Bild hochladen und dann einbetten kann, könnte es ein wenig besser (CTR + V) sein , aber ich denke , das für 80% der Benutzer leicht genug ist.

Am Ende des Tages, denken Sie daran, dass ein Wiki wird Ihnen wertvoll sein, die flexibler ist. Es braucht eine „leere“ Leinwand zu sein, und Ihre Phantasie wird dann verwendet, um „zu bauen“ die Anwendung. In Confluence, fand ich 3 verschiedene „Best Practices“, wie man eine FAQ erstellen. Das bedeutet, dass ich viele Dinge umsetzen kann.

Einige Beispiele (Ich benutze mein Wiki für)

  • FAQ: jeder Fehler wird Problem protokolliert. Wird von PS und ENG. reduziert interne Unterstützung Zeit dramatisch
  • Track Kontostatus: Ich implemetned sophisticated „Armaturenbrett“, dass Sie auf einen Blick sehen können, welche Kunden zu welchem ​​Zustand ist, der Software-Version, die sie haben, die in der Firma ‚besitzt“ das custoemr etc‘
  • Produkt: die gesamte Dokumentation, Installationsanweisungen, die „Was ist neu“ usw.
  • Technische Dokumentation, DB-Struktur und was die Tabellen bedeuten
  • HR: Kontaktliste, Dokument-Repository

Mein runner up (15 Monate alt) war frei Deki_Wiki , Zeit vergangen, so dass ich weiß nicht , ob dies immer noch meine Läufer sein würde.

Viel Glück!

Beantwortet am 05/08/2008 um 20:09
quelle vom benutzer

stimmen
3

Ich habe auch Wiki-Software für den Einsatz als KB nachgegangen, aber es ist schwierig, etwas zu finden, die für nicht-technische Menschen einfach zu bedienen ist. Es gibt viele Wikis, die WYSIWYG-Bearbeitung zur Verfügung zu stellen versuchen, aber die meisten der Software, die ich gefunden habe, erzeugen böse ineffizient HTML-Markup aus dem WYSIWYG-Editor.

Eine bemerkenswerte Ausnahme ist Confluence , die Wiki - Syntax aus einem WYSIWYG - Editor erzeugt. Dies ist immer noch nicht perfekt (Zeigen Sie mir einen WYSIWYG - Editor, der ist) , ist aber ein ziemlich guter Kompromiss zwischen einfacher Wiki - Syntax für die Beibehaltung , die es mag und damit technisch nicht versierte Nutzer Inhalte beizutragen. Das einzige Problem ist , dass Confluence ist nicht kostenlos ($ 1.200 für 25 User - Lizenz).

Edit: Ich habe auch versucht DekiWiki und während der UI schön es scheint nicht ganz für Hauptsendezeit bereit zu sein (leidet sehr unter der schlechten WYSIWYG Ausgang Krankheit oben erwähnt). Auch scheint, wie sie Richtung fehlt, da es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, die gleiche Aufgabe erreichen.

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:45
quelle vom benutzer

stimmen
2

Cerberus - es ist mehr ein vollwertiger Help Desk / Issue Tracking System , aber es hat eine schöne KB Lösung eingebaut Es kann frei sein , aber sie haben eine kostengünstige Pay - Version, die auch sehr gut..

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:12
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich persönlich verwende MediaWiki für diesen Zweck. Ich habe eine Reihe von anderen kostenlosen und kostenpflichtigen Wikis versucht (einschließlich Confluence ) und habe immer mit MediaWiki Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit beeindruckt.

Ich habe auf einem USB - Stick installiert MediaWiki (mit XAMPP von Portableapps ), die ich meist als Basis persönliches Wissen / Code - Snippet Repository verwenden. Ich kann es mit mir nehmen , wohin ich gehe, und view / edit es von jedem Computer ich verwende.

Beantwortet am 06/08/2008 um 06:49
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich denke, dass Drupal eine sehr mögliche Wahl ist. Es hat eine Menge von der integrierten Unterstützung für Informationserfassung Buch-Typ.

Und es gibt eine reiche Sammlung von nutzergenerierten Module, die Sie die Eigenschaften zu verbessern, verwenden können.

Ich denke , es hat fast alle Funktionen , die Sie aus dem Kasten heraus zu fragen.
Drupal CMS Vorteile

Beantwortet am 05/08/2008 um 19:31
quelle vom benutzer

stimmen
0

Wir haben mit einer Kombination aus

  • TWiki
  • OpenGrok für die Code-Basis
  • usenet
  • Lotusnotes-basiertes System

Solange es eine Google Search Appliance an diese Dinge denken, darauf ist, ich es in Ordnung ist, wie alle oder viele Versionen zu haben, solange die Menschen sie benutzen

Beantwortet am 25/08/2008 um 23:00
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more