Was sind die bevorzugten Versionen von Emacs auf Mac OS X?

stimmen
31

Für diejenigen von uns, die wie die grafische Version von Vim oder Emacs zu verwenden, statt der Konsolen-Version, welche Version Sie empfehlen?

Für Vim gibt es Mac OS X Vim , MacVim , Vim-Kakao .

Für Emacs, CarbonEmacs , XEmacs und Aquamacs .

Sind da mehr? Welche davon sind bereit für die Prime-Time? Wenn es ein schwieriges ist, was ist das Trade-offs? Sind alle diese noch aufrechterhalten werden?

Keine Diskussion über Vim vs. Emacs, wenn Sie nichts dagegen haben, oder Vergleiche mit anderen Editoren.

Veröffentlicht am 04/08/2008 um 19:51
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


13 antworten

stimmen
21

MacVim funktioniert gut und sieht auf jeden Fall reifer als Vim-Kakao, außerdem gibt es eine Cocoa Plugin - Architektur in der Pipeline für MacVim (und jemand arbeitet bereits an einem Dateibrowser Tray - Plugin Textmate Stil, der eine riesige ++ IMHO).

Es gab auch eine Carbon-Version von Vim, aber viel über die Terminal-Version nicht bieten. dh erlaubt nur ein Fenster geöffnet, nicht sehr OSX in Erscheinung ...

Aquamacs ist sehr brauchbar und sieht gut aus . Unterstützt sowohl traditionelle Stil Tastenkombinationen Mac OS (Befehl-O, Befehl-S) und die Steuerung / Meta - Shortcuts für die auf traditionelle Emacs angehoben. Es ist auf jeden Fall mehr Mac-like als Carbon - Emacs. Es scheint stabil und schnell, aber ich bin nicht ein Emacs - Guru , damit ich es nicht alle betonen , dass viel , wenn ich es verwenden. Ich kann nicht auf die Weitläufigkeit der enthaltenen elisp Pakete entweder sprechen.

Jemand syncs Carbon-Emacs mit der Upstream-Baum vierteljährlich denke ich. Aquamacs hat einen unregelmäßigen Zeitplan, aber es ist ein paar ziemlich wichtiges Updates im letzten Jahr gesehen.

GNU Emacs für OSX finden Sie unter emacsformacosx.com . Neben dem aktuellen stabilen Release gibt es auch Pre-Release - Test baut und Nightly Builds und Atom - Feeds werden für die Verfolgung aller drei Release - Typen zur Verfügung gestellt.

Beantwortet am 04/08/2008 um 20:11
quelle vom benutzer

stimmen
5

Ich habe versucht, Aquamacs und es ist sehr brauchbar und sieht gut aus. Unterstützt sowohl traditionelle Stil Tastenkombinationen Mac OS (Befehl-O, Befehl-S) und die Steuerung / Meta-Shortcuts für die auf traditionelle Emacs angehoben. Es ist auf jeden Fall mehr Mac-like als Carbon-Emacs. Es scheint stabil und schnell, aber ich bin nicht ein Emacs-Guru, damit ich es nicht alle betonen, dass viel, wenn ich es verwenden. Ich kann nicht auf die Weitläufigkeit der enthaltenen elisp Pakete entweder sprechen.

Jemand syncs Carbon-Emacs mit der Upstream-Baum vierteljährlich denke ich. Aquamacs hat einen unregelmäßigen Zeitplan, aber es ist ein paar ziemlich wichtiges Updates im letzten Jahr gesehen.

Beantwortet am 04/08/2008 um 21:22
quelle vom benutzer

stimmen
3

Ich laden Sie die Emacs Quelle aus der GNU-Website und bauen es selbst. Ich mag es nicht zu viele Mac-spezifische Funktionen, weil ich Emacs Verhalten will auf allen Plattformen konsistent sein, die ich verwende.

Beantwortet am 16/08/2008 um 14:41
quelle vom benutzer

stimmen
2

Ich persönlich habe mit fink installieren xemacs . Es erfordert X , aber ich habe so lange xemacs benutzen , die ich brauche , was sie hat.

Zusätzlich habe ich installiert Emacs . Es ist schön , weil es sich um eine vollständig integrierte Mac OS X - Anwendung mit einem Dock - Symbol und alles ist. Ich finde es sinnvoll , wenn eine Datei auf das GNU Emacs - Symbol ziehen , sie zu öffnen.

Ich sollte Schließlich erwähnen, dass Mac OS X die Emacs verwendet Tastatureingaben auf der ganzen Ort. Sachen wie ^ A für den Beginn des Textes, ^ E für Textende, ^ N nächsten Zeile ^ P vorherige Zeile, etc ... während des gesamten OS Diese arbeiten in den meisten Textfelder ein.

Beantwortet am 16/09/2008 um 04:35
quelle vom benutzer

stimmen
2

Ich mag den-Nextstep abgeleitet Emacs.app früher bei http://emacs-app.sourceforge.net/ jetzt integriert in Emacs-23 CVS (Stand August 2008).

Emacs.app fühlt sich mehr als zippy Aquamacs mir aber nur seine bloßen CVS-Emacs und nicht mit der gleichen Menge an Sachen nicht kommen (Sie haben Ihre eigene AucTeX usw. installieren).

Beantwortet am 06/09/2008 um 16:36
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich verwende MacVim auf Mac OS X. Es ist sehr, sehr schön.

Beantwortet am 13/10/2008 um 22:46
quelle vom benutzer

stimmen
1

Von den emacsen für Mac OS X, muss ich sagen , dass nach der Konsolenversion von 22, CarbonEmacs die verwendbar ist. Aquamacs tut einfach zu viele Nicht-Standard, lesen Sie unerwartet, Dinge mit der Konfiguration. Aquamacs allgemeinen Fragen sind in keiner Art rechtzeitig in #emacs auf freenode für was auch immer beantwortet ist es wert. Es scheint einfach in Verachtung gehalten werden , weil sie den Umgangs mit Standard - Konfigurationsoptionen in .emacs solch eine schreckliche Arbeit leistet.

Beantwortet am 21/09/2008 um 06:47
quelle vom benutzer

stimmen
1

Vor einiger Zeit, ich war auf der Suche nach einem Text - Editor für meinen neuen Mac. Da dies vor einigen Monaten war, könnten einige Punkte in der Zwischenzeit korrigiert.
Ich fühle , dass Aquamacs ist bei weitem die beste OSX-Emacs. Allerdings fühlt es sich ein bisschen zu Mac-like in einigen Bereichen. Zum Beispiel verwendet es eher mehrere Fenster anstelle von mehreren Puffern und die Einfärbungen sind nicht „normal“ Emacs-Stil.
Wenn Sie sich für eine Basis - Set aussehen könnte Carbon - Emacs es auch tun, wenn Sie einige zusätzliche Pakete hinzufügen möchten vielleicht PHP - Unterstützung oder AucTeX hinzuzufügen.
Emacs.app fühlt sich in meiner Meinung gebrochen. Es ist nicht öffnet auch Dateien per Drag & Drop.

Beantwortet am 29/08/2008 um 10:53
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich benutze die CarbonEmacs Version auf dem Macports Progamm. Es installiert alle Abhängigkeiten mit nur einer Zeile:

sudo port install emacs

Für alle, intesrested in Macports (www.macports.org)

Beantwortet am 27/08/2008 um 12:06
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich bekomme alle meine unixish / GNU - Unterstützung unter Verwendung von Fink mit dem emacs22-Carbon - Paket (das Debian-Paket wie Steuerung bereitstellt) , was bedeutet , ich auch eine anklickbare Anwendung. Er tut alles , was ich zu tun erwarten, und startet automatisch Emacs - Erweiterungen geladen mit fink verwenden.

Gute Zeiten.

Beantwortet am 22/08/2008 um 18:47
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ich ziehe es Vim aus der Subversion - Repository aufgebaut. Ich laufe es in der Konsole , wo ich brauche nicht die Maus während der Bearbeitung zu verwenden.

Beantwortet am 06/10/2008 um 18:25
quelle vom benutzer

stimmen
0

Emacs 22 ist ziemlich gut für mich gearbeitet.

Beantwortet am 19/09/2008 um 02:34
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ich liebe CarbonEmacs, weil es ganz in der Nähe des Standard GNU Emacs-Distribution klebt, während sie noch in schön mit dem Mac-Desktop passt. Für mich ist es „gefühlt“ wie Emacs auf meinem Ubuntu-Desktop, auch wenn es wie eine Mac-Anwendung gesucht.

Beantwortet am 17/09/2008 um 19:49
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more