Wie verwende ich (n) Flüche in Ruby?

stimmen
41

Ich möchte einen Fortschrittsbalken schaffen , in den Status eines Batch - Job anzuzeigen Ruby.

Ich habe einige lesen Tutorials / Bibliotheken zur Verwendung von (n) Flüche , von denen keine besonders hilfreich waren zu erklären , wie ein schaffen „animiert“ Fortschrittsbalken im Terminal oder mit Flüche mit Ruby.

Ich bin schon bewusst einen separaten Thread für die Verwendung der Fortschritt eines bestimmten Job zu überwachen, ich bin nur nicht sicher, wie mit dem Zeichnen einen Fortschrittsbalken, um fortzufahren.


Aktualisieren

ProgressBar Klasse war unglaublich geradlinig, perfekt mein Problem gelöst.

Veröffentlicht am 04/08/2008 um 15:57
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


4 antworten

stimmen
18

Sie könnten in der Lage , einige Implementierung Ideen aus dem bekommen Rubin / ProgressBar Bibliothek , die Bars Text Fortschritt erzeugt. Ich stolperte über sie ein paar Monate zurück , aber haben keinen Gebrauch davon gemacht.

Beantwortet am 04/08/2008 um 16:11
quelle vom benutzer

stimmen
3

Sehr spät Antwort und sorry für Eigenwerbung, aber ich erstellt Bibliothek Fortschritte in Terminal zu zeigen.

Beantwortet am 08/12/2010 um 22:29
quelle vom benutzer

stimmen
3

Ich persönlich denke, Flüche in diesem Fall viel des Guten ist. Während die Flüche lib ist schön (und ich es häufig selbst verwenden), es ist ein PITA jedes Mal, wenn ich es, die das Zeichen eines schlechten Interface-Designs sein muss für 12 Monate benötigen nicht umlernen.

Wenn aus irgendeinem Grund erhalten Sie können nicht mit auf dem Fortschrittsbalken lib Joey vorgeschlagen Roll Ihre eigenen und lassen Sie sie unter einem ziemlich kostenlose Lizenz für den sofortigen dickes Lob :)

Beantwortet am 04/08/2008 um 17:18
quelle vom benutzer

stimmen
1

Auf Fenster, Flüche Werke aus der Box, nicht ncurses nicht, und für einen Fortschrittsbalken Flüche sollte ausreichend sein. So verwenden Flüche statt ncurses.

Auch beide Flüche und ncurses sind hauchdünne Wrapper um die C-Bibliothek - das bedeutet, dass Sie nicht wirklich brauchen Rubin-spezifische Übungen.

Doch auf der Website für die Spitzhacke können Sie alle Codebeispiele für das Buch herunterladen. Die Datei „ex1423.rb“ enthält eine Flüche Demo , die Pong spielt - , dass Sie viel Material geben sollte um Sie gehen.

Beantwortet am 04/08/2008 um 17:03
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more